Windenergie

Leistungsspektrum

  • Akquise

    • Eignungsflächensuche – Identifikation und Analyse potentieller Windeignungsgebiete mithilfe von GIS
    • Prüfung der Flächenverfügbarkeit, Recherche + Datenabfragen
    • Unterstützung bei privater und öffentlicher Flächensicherung für Standorte, Kabel und Zuwegung
    • Unterstützung bei der Erstellung von Nutzungsverträgen, insbesondere bei der Ermittlung der Pacht und der möglichen Pachtverteilung
    • Unterstützung bei der Durchführung von Eigentümerversammlungen
    • Unterstützung bei der Durchführung von Bürgerinformationsveranstaltungen

  • Projektentwicklung

    • Prüfung und Bewertung der Standorteignung
    • Prüfung und Abschätzung von Windverhältnissen am Standort
    • Prüfung Abschätzung von Umweltauswirkungen (Natur, Immissionen)
    • Machbarkeitsstudien – Prüfung der Genehmigungs- und Umsetzungsfähigkeit des Windparks
    • Bewertung von bestehenden Ertragsprognosen/Ertragsgutachten
    • Technische Planung des Windparks – Auswahl WEA-Typ
    • Standortplanung → WEA-Standorte, Kranstellflächen, Zuwegung mithilfe von CAD-Programm
    • Prüfung und Bewertung weiterer möglicher Ausschlusskriterien
    • Vorprüfung und Bewertung von Netzanschlussmöglichkeiten
      Prüfung und Bewertung weiterer Zubaumöglichkeiten anderer WEA
    • Prüfung und Bewertung der Zugänglichkeit – Erreichbarkeit des Windparks – externe Zufahrt
    • Begleitung und Beratung von WEA – Hersteller und bei den Verhandlungen von WEA Liefer- und Wartungsverträgen

  • Genehmigungsplanung

    • Durchführung Genehmigungsverfahren nach BImSchG für die Errichtung und den Betrieb eines Windparks notwendig (vollumfänglich oder begleitend beratend)
    • Erstellung einer Genehmigungsplanung → CAD- Planerstellung
    • Durchführung von Bauvoranfrangen, Vorbescheiden für die Prüfung einzelner Belange
    • Durchführung weiterer notwendiger Genehmigungsverfahren für die Errichtung von Windparks, wie zum Beispiel wasserschutzrechtliche Genehmigung, naturschutzfachliche Genehmigungen für Kabeltrassen und Zuwegungen
    • Begleitung und fachliche Unterstützung bei der Bauleitplanung (z.B. Erstellen eines Bebauungsplans, Flächennutzungsplans)
    • Berücksichtigung bundeslandspezifischer Besonderheiten sowie planungsrechtliche und gesetzliche Vorgaben
    • Abstimmung, Koordination und fachliche Begleitung aller notwendigen externen Gutachter
    • intensive Zusammenarbeit mit den relevanten Behörden und Trägern öffentlicher Belange
    • umfassende Begleitung und fachliche Unterstützung vor, während und nach dem Genehmigungsverfahren
    • Begleitung und Beratung von WEA – Hersteller und bei den Verhandlungen von WEA Liefer- und Wartungsverträgen
    • Bundesweit bestehende Bauvorlageberechtigung

  • Bauüberwachung & Baucontrolling

    • Unterstützung und Durchführung aller bauvorbereitenden Maßnahmen (Nebenbestimmungsmanagement)
    • Öffentlichkeitsarbeit → Eigentümerinformation, Anwohnerinformation
    • Umfassende Bauleitung für den Windpark als Komplettservice für den Bauherrn
    • Erstellen der Ausführungsplanung
    • Erstellen und Durchführen der Ausschreibung für die ausführenden Gewerke (Zuwegung, Kabeltrasse, Ausgleichsmaßnahmen) inklusive Vergabeverhandlung und Vergabe
    • Reibungsloser Ablauf der Baustelle von der BImSchG-Genehmigung bis zur Mängelbeseitigung
    • Termin- und Kostenkontrolle
    • Koordination der Baustelle und aller am Bau Beteiligten für einen reibungslosen Ablauf
    • Schnittstellenmanagement zwischen allem am Bau Beteiligten
    • Qualitätsüberwachung- und Sicherung
    • Übergeordnete Termin- und Kostenkontrolle
    • Baucontrolling Überwachung der Bauleitung und Projektleitung
    • Unabhängige, externe Kontrolle des Bauablaufs
    • Risikominimierung
    • Qualitätssicherung
    • Nebenbestimmungsmanagement → Einhaltung der Auflagen aus der BImSchG-Genehmigung, Baubeginnsanzeige
    • Herstellerunabhängig und schnelle und flexible Reaktionen
      Anwesenheit bei der Abnahme und Inbetriebnahme der WEA als Vertreter für den Kunden (Zugangsberechtigung besteigen von WEA)

  • Betrieb & Weiterbetrieb

    • Nebenbestimmungsmanagement → Prüfung der Einhaltung der Auflagen aus der BImSchG-Genehmigung während des Betriebs
    • Prüfung der bestehenden Betriebsführung und der WEA-Wartungsverträge auf Effizienz und Richtigkeit der Umsetzung des Vertrages → Steigerung der Verfügbarkeit
    • Prüfung und Bewertung bestehender BImSchG-Genehmigungen auf Optimierungsbedarf und Verbesserungspotential im Betrieb → Steigerung der Verfügbarkeit
    • Technische Bewertung und Unterstützung bei der Verlängerung bestehender WEA über 20 Jahre hinaus

  • Repowering – Bestands-WEA ab 14 Jahre Betrieb und älter

    • Prüfung und Bewertung des Repoweringpotentials des Projektes – Machbarkeitsanalyse
    • Prüfung der bestehenden Nutzungsverträge mit den Eigentümern und deren mögliche Erneuerung
    • Überplanung der Gebiete nach neuesten Richtlinien inklusive Netzanschluss über den Rückbau und Vertrieb der Altanlagen bis zur Finanzierung und Integration modernster Technik
    • Umfangreiche technische und vertragliche Begleitung in allen Phasen

  • Transaktion & Beratung

    • Machbarkeitsstudien – Prüfung der Genehmigungs- und Umsetzungsfähigkeit des Windparks
    • Technische Prüfung und Bewertung von Projektpipelines – voll umfänglich oder partiell
    • Durchführung von technischen Due-Dilligence von Kaufprojekten
    • Projektprüfung und Risikobewertung (Kurzbericht – Risikomatrix)
    • technische Transaktionsberatung und Begleitung
    • Beratung in strategischen Fragen der Unternehmens- und Projektentwicklung